Verlauf des Kriges

Der Verlauf des 1. Weltkrieges bei Wikipedia

  Hier klicken  http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrig

Deutsches Reich 1914

 

 

 Für Interessierte gibt es hier Kartenmaterial  

2/ 2 Kartenmaterial  

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Bis zu 140 Stundenkilometer: Hurrikan "Isaias" trifft an US-Ostküste auf Land

Wetter in Deutschland: Längere Hitzewelle ist im Anmarsch

Unberechenbares Feuer: Waldbrand in Südkalifornien wohl durch defektes Fahrzeug

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Wetter in Deutschland – DWD warnt: große Hitze, schwere Unwetter

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema TV

Sharkfest 2021: Chris Hemsworth dreht Hai-Doku für National Geographic

TV-Tipp: Die Kanzlei

"Promi Big Brother"-Kandidaten 2020: Jasmin Tawil, Kathy Kelly & Co.

ZDF bekommt ein neues Nachrichtenmagazin

Neue Staffel: Pan Tau ist wieder da

"Grill den Henssler": Tim Mälzer geht völlig entkräftet zu Boden

Einschaltquoten: Til Schweiger versinkt im Sommerloch

Corona-Maßnahmen in TV-Serien? Lieblose Umsetzung

"Promi Big Brother" 2020: Der erste Kandidat steht fest!

Tv-Tipp: Leberkäsjunkie

Helene Fischer statt Andrea Kiewel: ZDF verzichtet auf "Fernsehgarten"

Wunsch-"Tatort" mit Til Schweiger: ARD zeigt "Willkommen in Hamburg"

Volker Brandt wird 85: Sprecher und Schauspieler – diese Stimme kennt jeder

Einschaltquoten: "Stralsund"-Krimi auf dem Siegertreppchen oben

TV-Tipp: Passengers

Einschaltquoten: ZDF-Krimi "Ein Fall für zwei" hat die Nase vorn

Berlin (dpa) - Die ZDF-Krimiserie "Ein Fall für zwei" stand am Freitagabend ab 20.15 Uhr wieder am höchsten in der Gunst der Zuschauer. Und das zum vierten Mal hintereinander. 3, 48 Millionen sahen die Wiederholung der Folge "Glamourgirl" aus dem Jahr 2016, was einem Marktanteil von 16, 4 Prozent ents

TV-Tipp: True Story

Kamera läuft: Bei "SOKO Potsdam" wird wieder gedreht

"Promi Big Brother" 2020: Simone Ballack soll in Container einziehen

Einschaltquoten: Großes Interesse an "ARD Extra" zur Corona-Krise

Berlin (dpa) - Das "ARD Extra" zur Corona-Krise war am Donnerstagabend das stärkste Format zur besten Sendezeit. 4, 99 Millionen (21, 3 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein. Im Anschluss blieben beim Krimi "Blind ermittelt - Die toten Mädchen von Wien" mit Philipp Hochmair 3, 97 Millionen (16, 7 Prozent

 

 

 

 

 

 

 

   Zurück zu       Frontpage        2/ 5 1914 / September

Heute vor 100 Jahren schrieb

Rudolf aus Dresden 02.10.14


Ansicht der Frauenkirche von der Brühlschen Terrasse durch die Münzgasse gesehen. (Vor der Zerstörung 1945.)

Oskar aus Malschwitz 05.10.14


Grete mit Kindern 09.10.1914 aus Dresden

 

Oskar aus Meißen 13.10.14


Heute vor 100 Jahren beginnt für Oskar Baase,  jüngerer Bruder von Alfred, die Bahnfahrt direkt an die Front nach Flandern. Die beigefügte Karte zeigt die wahrscheinliche Strecke und die Orte, an denen die Feldpost abgeschickt wurde. Der Kleine Ort Garsebach hatte damals eine eigene Poststelle. Garsebach liegt im Triebischtal unweit von Meißen. Bis 2012 war es ein Ortsteil der Gemeinde Triebischtal. Heute gehört es zur Gemeinde Klipphausen 

Oskar Niederlahnstein 14.10.


 Die Karte wurde in Niederlahnstein am Rhein aufgegeben zeigt aber eine, sicher der ersten, Luftaufnahmen der Innenstadt von Chemnitz 

 

Oskar aus Trier 14.10.14


Ein Werbe-Feldpostkarte für Kulmbacher Bier in Trier abgeschickt. 

Alfred aus Moronvilliers 14.10


 Alfred's erster Brief an seine Frau Grete entstand nach dem Rückzug der Deutschen Armeen auf eine Linie nordöstlich von Reims. Das Dorf Moronvelliers war evakuiert und wurde im Verlauf der Kampfandlungen völlig zerstört. Von den Frontsoldaten wurde es "Hexenkessel" genannt. Das Dorf wurde nach dem Krieg nicht wieder aufgebaut. Heute ist es Park und Gedenkstätte. 

 

Kamerad aus Dresden 15.10.14


 

Zimmerman aus Dresden 15.10.


Allfred und Grete waren Hausangestellte bei der jüdischen Familie Dr. Zimmermann (leibl. Vater von Erich Kästner?) in Dresden. Sie wohnten im seitlich, angebauten "Gesindehaus", Radebergerstr.25. Die Fam. Dr. Zimmermann musste in der NS-Zeit Deutschland verlassen. Das Haus wird, nach dem Verfall in den letzten Jahrzehnten, z.Z. aufwendig restauriert .  

Ehem. Villa Dr. Zimmermann


   

Oskar aus Flandern 18.10.14


Rudolf aus Dresden 19.10.14


 

Marie Baase aus Kamenz 19.10.


Anger 36 in Kamenz

 Alfreds Mutter wohnte damals in Kamenz i.S., Anger 36 (Bild Haus 2014) . Burg  Rabenstein bei Belzig im Fläming. 

 

Oskar aus Flandern 25.10.14


Oskar Baase wurde direkt an die Front in Belgien  geschickt und nahm dort an der 1. Flandernschlacht teil. Er gehörte zum Ersatz Infanterie Regiment 242 / 53. Division unter Kommandeur Generalleutnant Hans Rudolf von Watzdorf. Dieses gehörte zum XXVII Reserve-Korps unter Generalleutnant Adolph von Carlowitz bei der 4. Armee unter Generaloberst Albrecht Herzog von Würtemberg. Die Kampfhandlungen fanden im Raum Becelaere statt.  

Alfred aus Moronvilliers 30.10


Alfred aus Moronvilliers 30.10


 

 

Weiter zu  2/ 7 1914 / November   

 

Alfred im Schüzengraben

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Die Ärzte kündigen mit "Morgens Pauken" erste Albumsingle an

Ifo-Institut: Personalpläne der Autobranche machen Sorge

Die deutsche Autoindustrie beurteilt ihre Geschäftslage als sehr schlecht, sieht aber einen Funken Hoffnung. Nach der jüngsten Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts stieg der Indikator der aktuellen Geschäftslage von minus 82 Punkten im Juni auf minus 66 Punkte im Juli. Die Erwartungen, dass es im zwe

Polizeieinsatz wegen eines Überfalls in Wilmersdorf

Kevin Kühnert gibt Juso-Vorsitz vorzeitig auf – Kandidatur für Bundestag

Samy Deluxe schließt Restaurant

Demonstrationsrecht-Debatte - Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Niedersachsen: Maskenpflicht im Unterricht übertrieben

Coronavirus: Ausbruch bei Konservenhersteller in Bayern – 166 Infizierte

Kocak zum Fall Zieler: Trainer muss Entscheidungen treffen

FC St. Pauli verpflichtet Ex-Wiesbadener Maximilian Dittgen

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den nächsten Neuzugang vermeldet. Vom Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden wechselt Maximilian Dittgen ans Millerntor. Der 25-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei den Hamburgern. In der abgelaufenen Saison bestritt Dittgen 32 Ligap

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Auto

Kofferraum im ersten Stock: Die richtigen Dachboxen fürs Auto finden

Was Autofahrer wissen wollen: Ab wann dürfen Kinder im Auto vorne sitzen?

Gebrauchtwagen-Check: VW Golf Sportsvan (seit 2013)

Vintage oder Retro: Zeitgenössisches Motorradzubehör als Risiko

Auto – Wie berechnet sich Anhalteweg und Reaktionsweg?

Dank Prämie: Elektroautos sind beliebter denn je

Dieser Hersteller will individuelle Autos produzieren

In diesen Ländern wird am meisten geflucht

Sonnenbrille beim Autofahren: Diese Brillen sind am Steuer tabu

Bußgeldkatalog: Temposünder erhalten zu viel gezahltes Bußgeld nicht zurück

Bußgeld: So teuer kann Rauchen hinterm Autosteuer werden

Diesen Fehler dürfen Sie bei E-Bikes nicht machen

Holländischer Griff: Mit diesem einfachen Trick schützen Sie Radfahrer

H-Kennzeichen: So wird Ihr Altauto zum kultigen Oldtimer

Rosa oder grauer Führerschein? Probleme im Ausland vermeiden

Diese Airbagjacken versprechen ein hohes Schutzpotenzial

Auto-Entwicklung: Mit Fahrsimulatoren wird das Labor zur Straße

Gesetz der Straße: Lautes Auto keine Entschuldigung für Martinshorn-Überhören

Mitsubishi: Autobauer verlässt Europa – was bedeutet das für die Kunden?

Coronavirus: Kann die Klimaanlage Covid-19 im Auto verbreiten?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER SPIEGEL - Politik